3 – Kanu

Aug 6, 2011   //   Unsere Stationen


Ort:

In der Eckelhauser Bucht, am Bostalsee, im Landkreis St. Wendel Gegebenheit: Einer-Kajaks, mehrsitzige Kanadier, zehnsitzige Mannschaftskanadier, Drachenboot

Pädagogisches Ziel:

Kanufahren stellt für viele eine unbekannte Situation dar. Es ist zunächst nicht ganz einfach, sein Boot dorthin zu steuern, wohin man es haben will. Auf und im Wasser herrschen andere Gesetze, als auf dem Land. Es werden unterschiedliche Bewegungen und Reaktionen verlangt. Die Teilnehmer sind gezwungen, sich von seinen eingeschliffenen Denk- und Handlungsmustern zu lösen und neue Handlungsstrategien zu entwickeln. Sie müssen ihr Verhalten dem neuen Medium anpassen, vorausschauend handeln, neue Situationen richtig einschätzen und die erlernten Techniken zum richtigen Zeitpunkt flexibel einsetzen. Im Mannschaftsboot müssen sich alle Kanuten aufeinander einlassen, um ein optimales Vorankommen zu ermöglichen. Ein gemeinsamer Rhythmus und ein „Aufeinander-Eingespielt-Sein“ sind unbedingt notwendig. Das Paddeln in der Gruppe verlangt große Rücksichtnahme aller Gruppenmitglieder, um die Gruppe
bis zu einem gemeinsamen Ziel zusammenzuhalten.

Anfahrt:

Anschrift für Navi: Kunstzentrum Bosener Mühle, 66625 Nohfelden-Eckelhausen